Parteien und ihre Logos

Das SPD-Logo war mal gelb, die FDP verwendete eine rote Raute und die „schwarze“ CDU benutzt gar kein Schwarz. Wie Parteien ihr Erscheinungsbild verändern.

 „Heute strahlt unsere sozialdemokratische Rose wieder im Saal“, sagte Malu Dreyer am Freitag auf dem Bundesparteitag der SPD. Extra für den Parteitag wurde ein eigenes SPD-Logo geschaffen – ohne das typische Quadrat. Die Rose stehe weltweit für internationale Solidarität und Frieden, schwärmte Dreyer.

Nun ja: In erster Linie steht die Rose für sozialdemokratische Parteien.

Hier geht es zum Artikel.